Ad hoc-Mitteilungen

Anzeige

Windeln.de erhöht das Kapital, TUI schwächer, Varta aussichtsreich, Thyssenkrupp an der Kante

Der DAX versuchte heute erneut, seine langfristige Trendlinie zu überspringen, gab aber im Zuge einer schwächeren Eröffnung an der Wall Street einen Teil der Gewinne wieder ab. Die Entscheidung ist also weiter offen. Bei den Einzeltiteln gab die …

Der DAX versuchte heute erneut, seine langfristige Trendlinie zu überspringen, gab aber im Zuge einer schwächeren Eröffnung an der Wall Street einen Teil der Gewinne wieder ab. Die Entscheidung ist also weiter offen. Bei den Einzeltiteln gab die Aktie von Windeln.de nach der Bekanntgabe einer großen Kapitalerhöhung nach, TUI erlitt ebenso wie die Aktie von Thyssenkrupp einen kleinen Schwächeanfall, und die Aktie von Varta hat gute Chancen auf den Abschluss einer Bodenbildung.

Der DAX zerrte auch heute wieder an den Chart-Ketten und pikste von unten an ...

Weiterlesen auf www.ntg24.de

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.