WDH/Aktien New York Schluss: Nasdaq 100 erreicht Rekordhoch - Dow kraftlos

Sonnenaufgang über New York, wo die Wall Street zu Hause ist.
Sonnenaufgang über New York, wo die Wall Street zu Hause ist. pixabay.com pixabay.com

(In der Überschrift wurde ein Wort ergänzt: Aktien.)

NEW YORK (dpa-AFX) - Der technologielastige US-Auswahlindex Nasdaq 100 hat am Mittwoch seine Rally seit Jahresbeginn mit dem Sprung auf ein Rekordhoch gekrönt. Dabei halfen deutliche Kursgewinne bei den Aktien von Qualcomm und Intel (Intel Aktie) . Bei den Standardwerten aber setzte sich die bisher träge Entwicklung vor den Osterfeiertagen fort.

Der Nasdaq 100 gewann am Ende 0,34 Prozent auf 7680,72 Punkte. Im frühen Handel hatte er bei rund 7715 Punkten den höchsten Stand seiner Geschichte erreicht. Der Dow Jones Industrial aber bewegte sich mit minus 0,01 Prozent auf 26 449,54 Punkte nur wenig. Von seinem Höchststand blieb der US-Leitindex damit gut 500 Punkte entfernt. Der breit gefasste S&P 500 sank um 0,23 Prozent auf 2900,45 Punkte./la/he

Quelle: dpa-AFX