Ad hoc-Mitteilungen

VERMISCHTES: RTL II will trotz schwacher Quoten die 'Geissens' fortsetzen

Gebäude der RTL Group in Luxemburg.
Gebäude der RTL Group in Luxemburg. © RTL Group © RTL Group

BERLIN (dpa-AFX) - Trotz mauer Einschaltquoten hält der Privatsender RTL II an seiner Dokusoap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!" fest. "Die Folgen der aktuellen 13. Staffel werden bis zum 6. März bei RTL II ausgestrahlt", teilte ein RTL-II-Sprecher am Donnerstag mit. "Den Ausstrahlungszeitpunkt der dann folgenden 14. Staffel geben wir zu gegebenem Zeitpunkt bekannt."

Das Treiben der Geissens, die in ihrer Dokusoap durch einen extravaganten Lebenswandel auffallen, ist seit 2011 bei RTL II zu sehen, hat aber zuletzt offenbar stark an Attraktivität verloren. Seit Jahresbeginn gelang es nur einer Folge, über die Eine-Million-Zuschauer-Marke zu springen. Am vergangenen Montag schalteten lediglich 590 000 das einstige Zugpferd des Senders ein./cr/DP/fbr

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX