Ad hoc-Mitteilungen

USA: Empire-State-Index sinkt überraschend weiter

Die US-amerikanische Flagge.
Die US-amerikanische Flagge. pixabay.com pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Frühindikator für das Verarbeitende Gewerbe im US-Bundesstaat New York hat sich im November überraschend weiter verschlechtert. Der Empire-State-Index fiel von plus 1,52 Punkten im Vormonat auf minus 2,21 Punkte, wie die regionale Vertretung der US-Notenbank am Freitag in New York mitteilte. Volkswirte hatten hingegen einen Anstieg auf plus 5,0 Punkte erwartet./hbr/bgf

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX