US-Börsen: Dow Jones profitiert gegenwärtig leicht

Die US-amerikanische Flagge.
Die US-amerikanische Flagge. pixabay.com
Für den Dow Jones-Index (Dow Jones-Index) verlief der bisherige Aktienhandel heute positiv. Der Auswahlindex steigt um 0,87 Prozent auf 23.262 Punkte.

Die Bullen haben zur Stunde an der Börse überwiegend das Sagen. Der Dow Jones kam auf ein Kursplus von 0,87 Prozent. Das Aktienbarometer wird nun mit 23.262 Punkten bewertet.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Herausragende Aktien im Index sind aktuell die Papiere von Goldman Sachs, Walt Disney und Microsoft. Das größte Kursplus verzeichnet die Aktie von Goldman Sachs. Börsenteilnehmer zahlen derzeit 1,79 Prozent mehr für das Wertpapier als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Das Papier wird am Aktienmarkt gegenwärtig mit 165,95 US-Dollar bewertet. Auch die Aktie von Walt Disney hat sich stark verteuert. Sie verteuerte sich um 1,42 Prozent. Zur Stunde zahlen Käufer an der Börse für das Wertpapier 108,82 US-Dollar. Das Papier von Microsoft kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 1,38 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 101,78 US-Dollar.

Exxon Mobil: Rote Laterne im Dow Jones

Verteuert haben sich heute bisher alle Titel aus dem Dow Jones mit zwei Ausnahmen. Weniger gut läuft es aktuell für das Wertpapier von Exxon Mobil, das Schlusslicht der Indexaktien. Private und institutionelle Anleger zahlen am Aktienmarkt derzeit 67,95 US-Dollar für das Papier von Exxon Mobil. Das entspricht einem Abschlag von 0,32 Prozent. Verbilligt hat sich auch die Aktie von Chevron. Verlust gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 0,19 Prozent. Der Preis für das Wertpapier von Chevron liegt gegenwärtig bei 108,44 US-Dollar.

Mit dem heutigen Preisanstieg verbessert sich die Bilanz des Dow Jones für das Kalenderjahr zwar etwas, sie fällt aber insgesamt weiterhin negativ aus. Minus seit Beginn dieses Jahres: 5,83 Prozent. Der Börsenindex Dow Jones umfasst 30 US-amerikanische Aktien. Er gilt als einer der bekanntesten Indizes der Welt und wird bereits seit 1896 berechnet. Die Aktien werden nach ihrem Kurs gewichtet, die Auswahl obliegt dem Indexbetreiber. Der Dow Jones Index ist ein Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Quelle: ARIVA.DE