TecDAX zur Stunde ohne klare Richtung

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den TecDAX-Index (TecDAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung. Das Aktienbarometer gibt aktuell lediglich 0,05 Prozent ab.

Gegenwärtig sind die Investoren an der Börse offenbar unschlüssig hinsichtlich der weiteren Kursrichtung. Der TecDAX verlor minimal um 0,05 Prozent an Wert. Der Auswahlindex wird nunmehr mit 2.714 Punkten bewertet.

Die Top-Werte im TecDAX

Auffällig im positiven Sinn sind derzeit besonders die Wertpapiere von MorphoSys, Nordex und Dräger. Am größten ist der Kursanstieg für die Aktie von MorphoSys. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags liegt sie mit 2,29 Prozent im Plus. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 86,95 Euro. Die MorphoSys AG ist ein Biotech-Unternehmen, das auf die Entwicklung von Antikörper-basierten Produkten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert ist. Mit einem Verlust von 56,2 Mio. Euro hat MorphoSys das vergangene Geschäftsjahr abgeschlossen, der Umsatz des Konzerns lag bei 76,4 Mio. Euro. Auch das Papier von Nordex legte zuletzt im Kurs zu. Es verteuerte sich um 1,53 Prozent. Zur Stunde zahlen Anleger 15,25 Euro an der Börse für die Aktie. Bei einem Wertanstieg von 1,41 Prozent ist auch das Wertpapier von Dräger (Vorzugsaktie) erwähnenswert, die aktuell auf dem dritten Platz in der Kursliste des TecDAX liegt. Das Papier von Dräger kostet gegenwärtig 43,26 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Schaut man auf die Kursliste, fallen derzeit die Papiere von 1&1 Drillisch, Freenet und Wirecard negativ auf. Am Ende der Kursliste steht die Aktie von 1&1 Drillisch. Der Preis für das Wertpapier von 1&1 Drillisch (Drillisch Aktie) liegt zur Stunde bei 32,54 Euro. Das entspricht einem Minus von 1,51 Prozent. Auch das Papier von Freenet hat sich verbilligt. Es liegt mit 0,84 Prozent im Minus. Für die Aktie von Freenet liegt der Preis aktuell bei 19,52 Euro. Das Wertpapier von Wirecard verzeichnet gegenwärtig ein Minus von 0,64 Prozent. Gegenwärtig kostet das Papier von Wirecard 108,85 Euro.

Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 02.04.2019
Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 02.04.2019
Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des TecDAX für das Kalenderjahr unverändert. Performance seit Beginn dieses Jahres: 10,79 Prozent. Wie der deutsche Leitindex Dax umfasst auch der TecDAX 30 Aktien. Es handelt sich um Titel, die in punkto Marktkapitalisierung (Streubesitz) und Orderumsatz auf die 30 DAX-Aktien folgen, unter der Voraussetzung, dass das jeweilige Unternehmen vornehmlich in einer Technologiebranche tätig ist. Der TecDAX wurde im Jahr 2003 eingeführt, nachdem die Deutsche Börse ihr früheres Marktsegment „Neuer Markt“ für Technologieunternehmen eingestellt und die Berechnung für dessen Index NEMAX 50 auslaufen ließ.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Quelle: ARIVA.DE