Ad hoc-Mitteilungen

Teamviewer-Aktie: Erste Quartalszahlen nach Börsengang - was Anleger jetzt tun sollten

Der Software-Anbieter Teamviewer hat seine Abonnentenzahl signifikant gesteigert. So nahm das um einmalige Posten bereinigte operative Ergebnis (Cash-Ebitda) in den ersten neun Monaten des Jahres um 54 Prozent auf 120 Millionen Euro zu. Die Teamviewer-Aktien legten zu. Von Isabell WalterUm den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.