Ad hoc-Mitteilungen

TAGESVORSCHAU: Termine am 13. November 2013

Mann mit Kalender (Symbolbild).
Mann mit Kalender (Symbolbild). pixabay.com pixabay.com

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Mittwoch, den 13. November:

^ TERMINE MIT ZEITANGABE 07:00 D: Hochtief Q3-Zahlen 07:00 D: Celesio Q3-Zahlen (Call 10.00 h) 07:00 F: GDF Suez Q3-Zahlen 07:30 D: HHLA Q3-Zahlen 07:30 D: Eon Q3-Zahlen 07:30 D: Stada Q3-Zahlen 08:00 GB: Sainsbury Halbjahreszahlen 08:00 GB: bwin.party Q3 Trading Update 09:00 E: Verbraucherpreise 10/13 09:30 NL: Einzelhandelsumsatz 09/13 10:30 GB: Arbeitslosenzahlen 10/13 10:30 D: Anleihen Laufzeit: 2 Jahre Volumen: 5 Mrd EUR 11:00 I: Anleihen Laufzeit: 2016 / Volumen: 3 Mrd EUR Laufzeit: 2044 / Volumen: 1,5 Mrd EUR 11:00 EU: Industrieproduktion 09/13 11:00 D: ifo Weltwirtschaftsklima Q4/13 11:30 GB: BoE Inflation Report 16:30 USA: Energieministerium Ölbericht (Woche) 17:45 F: Bouygues 9Monatszahlen 22:00 USA: Cisco Systems (Cisco Systems Aktie) Q3-Zahlen

TERMINE OHNE GENAUE ZEITANGABE AST: Leighton Q3-Zahlen A: Wienerberger Q3-Zahlen D: Deutsche Euroshop Q3-Zahlen D: DIC Asset (DIC Asset Aktie) Q3-Zahlen D: LPKF Q3-Zahlen D: BayernLB Q3-Zahlen D: KSB Frankenthal Q3-Zahlen D: Generali Deutschland Q3-Zahlen DK: Carlsberg Q3-Zahlen DK: A.P. Moller-Maersk Q3-Zahlen E: Intesa Sanpaolo (Intesa Sanpaolo Aktie) Q3-Zahlen GB: LSE Halbjahreszahlen I: Tod's Q3-Zahlen

SONSTIGE TERMINE 09:00 D: Pk der KfW Bankengruppe zum Bericht über Projekte und Programme in Entwicklungsländern 2011 und 2012 u.a. mit KfW-Vorstandsmitglied Norbert Kloppenburg, Frankfurt 11:00 D: Sachverständigenrat Pk zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung zum Jahresgutachten 2013/14, Berlin D: 7. Transatlantische Jahreswirtschaftskonferenz "The Transatlantic Marketplace: Challenges and Opportunities Beyond 2013" (bis 14.11.2013) Unter anderem mit BDI-Präsident Grillo und Video-Botschaft von EU-Präsident Barroso. Veranstaltet wird die Konferenz von der American Chamber of Commerce in Germany und dem FAZ-Institut gemeinsam mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie und dem Transatlantic Business Council, Frankfurt 09:00 D: Abschluss der Herbsttagung des Bundeskriminalamts zum Thema Cybercrime, Wiesbaden 13:00 D: Wirtschaftstag 2013 der Volks- und Raiffeisenbanken u.a. mit EU-Kommissar Günther Oettinger, Bundesbank-Präsident Jens Weidmann und BDI-Präsident Ulrich Grillo, Frankfurt D: Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH) stellt seinen Konjunkturbericht "Handwerk Herbst 2013" und eine Sonderumfrage zur Fachkräftesituation im Handwerk vor 14:00 B: Pk EU-Kommissionschef Barroso, EU-Währungskommissar Rehn und Arbeitskommissar Andor. Themen: Jährlicher Wachstumsbericht für die EU, jährlicher Bericht über die Beschäftigung, und Frühwarnungen bei wirtschaftlichen Ungleichgewichten. D: Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH) stellt seinen Konjunkturbericht "Handwerk Herbst 2013" und eine Sonderumfrage zur Fachkräftesituation im Handwerk vor°

Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch übernimmt die dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH keine Haftung für die Richtigkeit. Alle Zeitangaben erfolgen in MEZ./bwi

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX