Ad hoc-Mitteilungen

SMA Solar Technology-Aktie leicht im Minus

Solarzellen in der Nahaufnahme (Symbolbild).
Solarzellen in der Nahaufnahme (Symbolbild). © Henglein and Steets / Cultura / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt die SMA Solar Technology-Aktie (SMA Solar Technology-Aktie) gegenwärtig im Minus. Der jüngste Kurs betrug 26,70 Euro.

An der deutschen Börse hat sich heute die Aktie von SMA Solar Technology zwischenzeitlich um 2,77 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers verbilligte sich um 76 Cent. Die Aktie wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 26,70 Euro bewertet. Das Wertpapier von SMA Solar Technology hat sich damit heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 11.260 Punkten. Der SDAX liegt derzeit damit um 0,67 Prozent im Minus. Der heutige Kurs von SMA Solar Technology ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 16,42 Euro weniger wert war das Wertpapier am 29. Januar 2015.

Das Unternehmen SMA Solar Technology

Die SMA Solar Technology AG entwickelt, produziert und vertreibt Komponenten für die Photovoltaikindustrie. Die Unternehmensgruppe konzentriert sich dabei auf die Herstellung von Solarwechselrichtern. Diese werden benötigt, um den aus Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln, der ins Stromnetz eingespeist werden kann. Mit einem Verlust von 8,60 Mio. Euro hat SMA Solar Technology das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz des Unternehmens lag bei 915 Mio. Euro. Neueste Geschäftszahlen will SMA Solar Technology am 13. August 2020 bekannt geben.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Auch einige Konkurrenten von SMA Solar Technology sind börsennotiert. Genauso wie die Aktie von SMA Solar Technology verbilligte sich das Papier von ABB (ABB-Aktie) und zwar zuletzt um 0,62 Prozent. Und auch bei dem Anteilschein von Schneider Electric (Schneider Electric-Aktie) sind die Zahlen derzeit rot: Der Kurs von Schneider Electric sank um 1,79 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE