Ad hoc-Mitteilungen

SMA Solar Technology-Aktie büßt 2,77 Prozent ein

Solarzellen in der Nahaufnahme (Symbolbild).
Solarzellen in der Nahaufnahme (Symbolbild). © Henglein and Steets / Cultura / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse liegt die SMA Solar Technology-Aktie (SMA Solar Technology-Aktie) aktuell im Minus. Das Wertpapier notiert derzeit bei 27,40 Euro.

Ein Abschlag von 2,77 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier von SMA Solar Technology zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 78 Cent. Für die Aktie von SMA Solar Technology liegt der Preis zur Stunde bei 27,40 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die SMA Solar Technology-Aktie nicht so gut da. Der SDAX (SDAX) liegt gegenwärtig um 0,73 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 10.912 Punkte. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist der Anteilsschein von SMA Solar Technology aktuell noch weit entfernt. Am 29. Januar 2015 ging das Papier zu einem Preis von 10,28 Euro aus dem Handel – das sind 62,50 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen SMA Solar Technology

Die SMA Solar Technology AG entwickelt, produziert und vertreibt Komponenten für die Photovoltaikindustrie. Die Unternehmensgruppe konzentriert sich dabei auf die Herstellung von Solarwechselrichtern. Diese werden benötigt, um den aus Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln, der ins Stromnetz eingespeist werden kann. Mit einem Verlust von 8,60 Mio. Euro hat SMA Solar Technology das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz des Konzerns lag bei 915 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 4. Juni 2020. An diesem Tag will die Gesellschaft neue Geschäftszahlen vorlegen.

So steht's um die Konkurrenz

  SMA Solar Technology ABB Schneider Electric SolarEdge Technologies
Kurs 27,40 18,47 CHF 83,10 € 125,68 €
Performance 2,77 0,00% -1,35% +0,27%
Marktkap. 951 Mio. € 39,3 Mrd. CHF 48,1 Mrd. € 6,24 Mrd. €

So sehen Experten die SMA Solar Technology-Aktie

Das Wertpapier von SMA Solar Technology wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für SMA Solar von 27 auf 28 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Analyst Sven Diermeier zeigte sich in einer am Mittwoch vorliegenden Studie positiv überrascht vom ersten Quartal des Wechselrichterherstellers. Gleiches gelte für den bestätigten Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020. Er verwies auf die Historie bei Gewinnwarnungen des Unternehmens.

Die Investmentbank Oddo BHF hat die Einstufung für SMA Solar nach Zahlen auf "Reduce" mit einem Kursziel von 24 Euro belassen. Das erste Quartal des Solarkomponentenherstellers sei leicht unter den Erwartungen, aber trotzdem recht gut ausgefallen, schrieb Analyst Anis Zgaya in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung. Die Bewertung sei aber nicht allzu attraktiv, auch wenn die Geschäfte gegenüber der Corona-Krise recht robust seien.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE