Ad hoc-Mitteilungen

Scale | Mensch und Maschine mit Q1-Bericht

29.04.0219 - Der CAD/CAM-Spezialist Mensch und Maschine Software SE (ISIN: DE0006580806) hat einen Bilderbuchstart ins Geschäftsjahr 2019 geschafft: Ein lebhaftes organisches Wachstum von +23% beim Umsatz und +26% beim EBIT sowie starke Zahlen des neuen Konzernmitglieds SOFiSTiK ergaben +30% Umsatz- und +39% EBIT-Zuwachs.

Der Konzernumsatz stieg auf EUR 63,17 Mio (Vj 48,58 / +30% bzw. +23% organisch), mit EUR 18,40 Mio (Vj 14,02 / +31%) aus Software und EUR 44,77 Mio (Vj 34,56 / +30%) aus dem Systemhaus-Geschäft.

Das Betriebsergebnis EBIT erhöhte sich auf EUR 8,16 Mio, den höchsten jemals erzielten Quartalswert. Im Vergleich zum Vorjahres-EBIT von EUR 5,86 Mio lag das Wachstum hier bei +39% bzw. +26% organisch. Die Software trug EUR 4,79 Mio (Vj 3,78 / +27%) zum Konzern-EBIT bei, das Systemhaus kam auf EUR 3,37 Mio (Vj 2,09 / +62%).

Das Nettoergebnis nach Anteilen Dritter sprang um 38% auf EUR 4,87 Mio (Vj 3,73) bzw. 29 Cent (Vj 22) pro Aktie.{loadmodule mod_custom,Sentifi Text Widget}

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.