Ad hoc-Mitteilungen

Scale | DATAGROUP jetzt bestätigt: +18.8 %, +15,4 %, + 13,5 % GUT

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte DATAGROUP zahlreiche Großaufträge mit langen Laufzeiten gewinnen. Zu den neuen Kunden gehören unter anderem Messe München, die Rundfunkanstalten der ARD und das Bankhaus Lampe. Mit dem Kernprodukt CORBOX, einer modularen und flexibel kombinierbaren Suite von Services, die den gesamten IT-Betrieb abdecken, konnte der IT-Dienstleister im abgelaufenen Geschäftsjahr 29 Neukunden gewinnen und 16 Bestandskunden mit Upselling weiterentwickeln.Auch anorganisch ist DATAGROUP weiter gewachsen und hat die 22. und 23. Übernahme seit dem Börsengang 2006 getätigt. Im April 2019 übernahm das Unternehmen die UBL Informationssysteme GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Das sehr profitable Unternehmen ist Spezialist für IBM Systeme und erwirtschaftete mit über 70 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von über 25 Mio. EUR.{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Wasserstoff)}

Man verstärkte sich im Bereich SAP-Beratung und Programmierkompetenz durch die Übernahme der Assets, Beteiligungen und Mitarbeiter der Ulmer IT Informatik GmbH. Was jedoch noch keinen Einfluss auf die Zahlen des nun abgeschlossenen Geschäftsjahres hatte, da erst im August vollzogen.

"DATAGROUP hat immer wieder den Erfolg der Akquisitionsstrategie unter Beweis gestellt.", so Peter Schneck, der als neuer Vorstand seit dem 01. Oktober 2019 die Bereiche Investor Relations, Recht und M&A verantwortet. "Wir können damit hohe anorganische Wachstumsraten erzielen und vergleichsweise schnell IT-Expertise und Fachkräfte gewinnen."

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Produkt)}

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.