Ad hoc-Mitteilungen

Scale | DATAGROUP echt gut

"Ein ausgesprochen erfreulicher Auftragseingang, die erfolgreiche Eingliederung der in den Vorjahren übernommenen Gesellschaften sowie die Fortführung unserer Akquisitionsstrategie waren die Zutaten für einen sehr guten Geschäftsverlauf im nun abgeschlossenen Jahr", so CEO Max H.-H. Schaber. "Der Gewinn namhafter Kunden aus der Finanzwelt, Industrie, dem Dienstleistungs-, Medien- und öffentlichen Sektor unterstreicht die Position von DATAGROUP als IT-Service-Anbieter für Kunden mit anspruchsvollen mittelständischen Strukturen." Zu den neuen Kunden gehören beispielweise Bankhaus Lampe, Messe München sowie die in der ARD zusammengeschlossenen Rundfunkanstalten. Mit dem Kernprodukt CORBOX, dem modularen Angebot von Dienstleistungen für den reibungslosen IT-Betrieb, hat die Gruppe ihren Kundenstamm deutlich erweitert. Darüber hinaus wurde das Leistungspaket bei 16 Bestandskunden durch "Upselling" ausgebaut.

 Man verstärkte sich im Bereich SAP-Beratung und Programmierkompetenz durch die Übernahme der Assets, Beteiligungen und Mitarbeiter der Ulmer IT Informatik GmbH. Was jedoch noch keinen Einfluss auf die Zahlen des nun abgeschlossenen Geschäftsjahres hatte, da erst im August vollzogen.

Anders sieht es mit einer Übernahme im Frühjahr aus:Mit Wirkung zum 01. April 2019 hat das Unternehmen 100 % der Geschäftsanteile der UBL Informationssysteme GmbH (UBL) mit Sitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main übernommen. UBL erwirtschaftete 2018 mit über 70 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 20 Mio. Euro eine zweistellige EBITDA-Marge.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Produkt)}

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.