Ad hoc-Mitteilungen

SAP weitet Partnerschaft in China aus

Der tschechische Hauptsitz von SAP.
Der tschechische Hauptsitz von SAP. © josefkubes / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images © josefkubes / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images

PEKING/WALLDORF (dpa-AFX) - Europas größter Softwarehersteller SAP (SAP Aktie) weitet seine Partnerschaft in China aus. Über das Joint Venture mit dem chinesischen IT-Anbieter China Comservice werde SAP künftig auch Mietsoftware anbieten, sagte Alex Atzberger, der bei dem Konzern für Wachstumsmärkte und die Wachstumsstrategie in China zuständig ist, am Mittwoch vor Journalisten. Das Geschäft mit solchen sogenannten Cloud-Angeboten ist in China streng reguliert. Nur chinesische Firmen erhalten entsprechende Lizenzen. Das für das Cloud-Angebot notwendige Rechenzentrum liefert der Telekomriese China Telecom, der an China Comservice beteiligt ist.

SAP hatte 2011 angekündigt, bis 2015 zwei Milliarden Dollar (Dollarkurs) (rund 1,5 Mrd. Euro) in das China-Geschäft zu stecken. Mittelfristig soll China eine Milliarde Euro Umsatz bringen./ang/DP/zb

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX