Ad hoc-Mitteilungen

Rieter: Herausforderndes erstes Halbjahr 2022 trotz ausserordentlich hohen Auftragsbestandes Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

| Aufrufe: 416

Rieter Holding AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung Rieter: Herausforderndes erstes Halbjahr 2022 trotz ausserordentlich hohen Auftragsbestandes Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR 25.05.2022 / 20:55 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Anbei erhalten Sie unsere neueste Medienmitteilung. 

Freundliche Grüsse

Relindis Wieser Head Group Communication

Rieter Management AG . Klosterstrasse 32 . P.O. Box . CH-8406 Winterthur T +41 52 208 70 45 . F +41 52 208 70 60 relindis.wieser@rieter.com . www.rieter.com


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Rieter Holding AG
Klosterstrasse 32
8406 Winterthur
Schweiz
Telefon: +41 52 208 7171
Fax: +41 52 207 7060
E-Mail: investor@rieter.com
Internet: www.rieter.com
ISIN: CH0003671440
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 1361735
 
Ende der Mitteilung EQS News-Service

1361735  25.05.2022 CET/CEST

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurs:
Rieter Holding
0,00%
108,00  


Schließen

Am Montag wird es wild!

Gewaltiger Auftrag von unternationalem Player schürt die Fantasie!
weiterlesen»