Ad hoc-Mitteilungen

RIB USA 'READY for Take-Off', Investition in führendes U.S.A. Cloud Team zum Support von bis zu 30 MTWO Phase II/III Deals in 2020 erfolgreich abgeschlossen / Henry Gordillo schließt sich der globalen RIB Cloud Allianz an

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung RIB USA 'READY for Take-Off', Investition in führendes U.S.A. Cloud Team zum Support von bis zu 30 MTWO Phase II/III Deals in 2020 erfolgreich abgeschlossen / Henry Gordillo schließt sich der globalen RIB Cloud Allianz an 20.01.2020 / 09:17 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


20-Januar-2020

RIB USA "READY for Take-Off", Investition in führendes U.S.A. Cloud Team zum Support von bis zu 30 MTWO Phase II/III Deals in 2020 erfolgreich abgeschlossen

Henry Gordillo schließt sich der globalen RIB Cloud Allianz an

Atlanta/Puerto Rico, USA, 20. Januar 2020. RIB Software SE, der Weltmarktführer für cloud basierte Unternehmensplattformen im Proptech- und Contech-Sektor, berichtet heute den erfolgreichen Abschluss der Investition in Intech, ein führendes amerikanisches Cloud Team mit Headquarter in Puerto Rico und einer Kundenbasis in den USA und Lateinamerika.

Henry Gordillo, Gründer und CEO der Integration Technologies Corp. (Intech), ist ein herausragender Unternehmer sowie Cloud- und IT-Infrastruktur-Experte mit einem "proven track record" über viele Jahre hinweg. Sein Cloud Business wuchs im Jahr 2019 um über 47%, während sein Cloud-bezogenes EBIT/DA gleichzeitig um über 250% anstieg. Intech bietet einen überlegenen Kundennutzen für Services, Projektdurchführung und Koordination mit einem mehrsprachigen Team (Englisch und Spanisch), um Länder in Nordamerika, Lateinamerika und Südamerika mit höchster Qualität zu niedrigsten Kosten zu unterstützen. Intech, in Abstimmung mit dem RIB Cloud Headquarter in Amsterdam (RIB Cloud/SaaSplaza), wird nicht nur Infrastructure as a Service für MTWO Kunden anbieten, sondern auch ein 24/7 vollständig gemanagtes Servicenetzwerk, Firewall, Contact Center, Cyber Security, Back und Recovery, sowie Cloud Plattformen und digitale Transformationslösungen und Services. Intech wird in das RIB MTWO Cloud- und Webservices Ökosystem integriert, welches Büros auf der ganzen Welt hat, um eine globale Cloud-Infrastruktur 24/7 basierend auf höchster Qualität und Performance anzubieten. Henry Gordillo wurde von den größten Organisationen in der Karibik mit der Verwaltung ihrer IT-Infrastruktur und Cloud-Technologie und dem Betrieb betraut und hat bewiesen, dass er in der Lage ist, durch striktes Kostenmanagement ein hohen EBIT/DA im schnell wachsenden Cloud Business zu erzielen.

RIB hat im ersten Schritt einen Anteil von 60 % von den Finanzinvestoren von Intech erworben, das Management und Henry Gordillo verkaufen keine Anteile und bleiben mit 40% für die nächsten 3-5 Jahre beteiligt, um die Expansion und das weitere Gewinnwachstum des 8-10 Mio. USD Business erfolgreich zu begleiten. RIB hat sich eine Kaufoption für eine 100%ige Eingliederung gesichert.

Das Ziel besteht darin, ein Angebot zu offerieren, dass dem Kunden erlaubt, in 48 Stunden nach Kaufabschluss mit der Enterprise Cloud Plattform Live zu gehen, indem dem Kunden eine auf sein Unternehmen zugeschnittene vorkonfigurierte auf "Best Practice" basierte Version angeboten wird.

Nachdem die US-Vertriebsmannschaft im Jahr 2019 durch die U.S. CAD-Investition um 500% aufgestockt wurde, plant RIB im Jahr 2020 über 30 MTWO/iTWO 4.0 Phase II/III-Großaufträge abzuschließen und dabei nicht nur eine SaaS (Software as a Service)-Cloud-Plattform, sondern auch IaaS (Infrastructure as a Service) und alle damit verbundenen Dienstleistungen anzubieten.

Drew Mullady, CFO von RIB Americas: "Wir freuen uns, Henry Gordillo in unserer globalen MTWO-Allianz von Proptech- und Contech-Unternehmern willkommen zu heißen. RIB verfügt in unserem Cloud Plattform Business über die stärksten unternehmerischen Managementteams. Mit unserer erstklassigen Vertriebsorganisation, die ab Februar auf dem nordamerikanischen Markt tätig ist, unserer führenden MTWO Native Cloud-Plattform und unserer vorkonfigurierten 48-Stunden-GO-LIVE-Lösung, erwarte ich, dass der Durchbruch unserer MTWO/iTWO 4.0-Technologie die digitale Transformation der 1 Billion USD Bauindustrie anführen wird.

Henry Gordillo, Gründer von Intech: "Es ist sehr faszinierend, ein Teil der MTWO Global Alliance Familie zu werden, sich auf die Bauindustrie zu fokussieren und Hunderttausende von MTWO / iTWO Usern in Amerika zu unterstützen. Unser gemeinsames Ziel ist es, in der digitalen Transformation führend zu sein und die Bauindustrie in eine der technologisch fortschrittlichsten Branchen zu transformieren. RIB Cloud ist bereits heute einer der weltweit führenden Anbieter von 24/7-Cloud-Plattformen. Was unser Team jetzt noch zusätzlich bieten wird, ist ein Angebot von herausragendem Service zu einer wettbewerbsfähigen Kostenstruktur. Unser lateinamerikanisches Team wird voll synchronisiert mit Amsterdam, Singapur und San Diego arbeiten. Ich fühle mich geehrt, dass ich Teil der gemeinsamen MTWO-Initiative von RIB und Microsoft zum Aufbau der globalen Top-Cloud-Plattform für die Bauindustrie sein darf und ich versichere nicht zu rasten, bevor wir das Ziel erreicht haben.

Berend-Jan Maanen, RIB Cloud CEO: "Wir sind stolz darauf, dass wir den Unternehmer Henry für unser MTWO-Cloud-Team gewinnen konnten. Das RIB US-Vertriebsteam inklusive U.S. CAD mit den Top-Unternehmern Danny Counts und Jeff Rachel plant, im Jahr 2020 bis zu 30 neue Großkunden (Phase II/III) für unser MTWO/iTWO-Angebot zu gewinnen. Gleichzeitig wollen wir die GO LIVE Zeit auf 48 Stunden verkürzen. Hier hatten wir die Aufgabe, unsere Kapazitäten in einer perfekten Preisstruktur zu erhöhen. Nachdem wir den gesamten amerikanischen Markt nach Cloud-Teams abgesucht haben, haben wir schnell verstanden, dass wir ein kombiniertes englisch/spanischsprachiges, hochskalierbares Team benötigen, das über eine mehrjährige Kundenerfahrung in den USA verfügt, aber gleichzeitig auch über eine starke Expertise in der Nutzung der südamerikanischen Kostenstruktur, um eine schnell wachsende Cloud-Plattform zu unterstützen. Wir suchten auch nach einem wirklich starken Unternehmer und Erfahrung in unserer MTWO-Cloud-Technologie und den damit verbundenen Dienstleistungen. Das Ziel sollte eine Größe von ca. 10 Mio. USD und eine nachweisliche Wachstumsbilanz bei Umsatz und Profitabilität (EBIT/DA) haben. Mit Intech haben wir die richtige Organisation und den richtigen Unternehmer zur rechten Zeit gefunden und wir sind sicher, dass wir auch für Asien im Jahr 2020 einen ähnlichen Partner finden werden."

Tom Wolf, CEO der RIB Gruppe: "Wir haben unsere globale MTWO Allianz mit 14 Investments in 2019 verstärkt. 2020 werden wir unsere Allianz weiter wie geplant ausbauen und Monat für Monat steigende Ergebnisse liefern und unseren veröffentlichten mittelfristigen Plan umsetzen. Wir werden unsere MTWO/iTWO Plattform USER wie geplant in 2020 auf über 100.000 ausbauen und versuchen, unsere Umsatz und EBIT/DA Guidance wie den Vorjahren zu übertreffen. 2020 könnte uns der Durchbruch gelingen. Mit den Microsoft und Autodesk Partnerschaften/Kooperationen sind wir gut positioniert. Das Ziel ist es, das stärkste Team zusammenzustellen, mit unternehmerischem Spirit und mit der gemeinsamen Vision, das Bauwesen digital zu erneuern, damit passende Städte und Infrastruktur für die Generation Z rechtzeitig fertig gestellt werden können. Henry hat uns als charismatischer Unternehmer begeistert und wir denken, dass er in unser hoch motiviertes Top Management Team hervorragend passt."

Über Intech

Intech ist ein führender Anbieter von Cloud Technologien und umfassender IT Services. Intechs Experten beraten, entwickeln und managen unternehmensweite Could Solutions für "business critical applications". Mit 25 Jahren Erfahrung zählt Intech zu den Cloud Pionieren, die Kunden bei der digitalen Transformation in die Cloud unterstützen. Mit einer riesigen Bandbreite von Cloud Services, konnte Intech in den USA bereits hunderte Kunden gewinnen.

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 1.500 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.


20.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: RIB Software SE
Vaihinger Str. 151
70567 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 (0)711-7873-0
Fax: +49 (0)711-7873-311
E-Mail: info@rib-software.com
Internet: www.rib-software.com
ISIN: DE000A0Z2XN6
WKN: A0Z2XN
Indizes: SDAX, TecDAX,
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 956623
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

956623  20.01.2020 

"fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=956623&application_name=news&site_id=ariva"

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.