Ad hoc-Mitteilungen

Raytheon Technologies-Aktie kann Vortagsniveau nicht halten

Ein Raytheon-Kampfflugzeug in der Luft.
Ein Raytheon-Kampfflugzeug in der Luft. © Nimdamer / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Minus liegt derzeit die Raytheon Technologies-Aktie (Raytheon Technologies-Aktie). Das Wertpapier kostete zuletzt 58,47 US-Dollar.

Für Inhaber von Raytheon Technologies ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist gegenwärtig ein Minus von 4,16 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 2,54 US-Dollar. Aktuell wird das Wertpapier an der Börse mit 58,47 US-Dollar bewertet. Zieht man den S&P 500 (S&P 500) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Raytheon Technologies hinten. Der S&P 500 kommt mit einem Punktestand von 3.145 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,08 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages.

Das Unternehmen Raytheon Technologies

Die Raytheon Technologies Corporation ist ein Luft- und Raumfahrt- sowie Verteidigungsunternehmen, das Systeme und Dienstleistungen für gewerbliche, militärische und staatliche Kunden weltweit anbietet. Es umfasst vier branchenführende Unternehmen - Collins Aerospace Systems, Pratt & Whitney, Raytheon Intelligence & Space und Raytheon Missiles & Defense. Das Unternehmen, das im Jahr 2020 durch die Fusion der Raytheon Company und des Luft- und Raumfahrtgeschäfts der United Technologies Corporation gegründet wurde, hat seinen Hauptsitz in Waltham, Massachusetts. Raytheon Technologies setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 77,0 Mrd. US-Dollar um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 5,54 Mrd. US-Dollar. Neueste Geschäftszahlen will Raytheon Technologies am 10. September 2020 bekannt geben.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen aus aller Welt. Nach welchen Papieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE