Ad hoc-Mitteilungen

Qiagen und Eli Lilly arbeiten noch enger zusammen - Rahmenkooperationsvertrag

Forschungsteam bei der Arbeit im Labor (Symbolbild).
Forschungsteam bei der Arbeit im Labor (Symbolbild). © gorodenkoff / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © gorodenkoff / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de

HILDEN (dpa-AFX) - Der Biotechkonzern Qiagen (Qiagen Aktie) und der US-Pharmariese Eli Lilly & arbeiten künftig noch enger zusammen. Beide Unternehmen hätten einen Rahmenkooperationsvertrag abgeschlossen, teilten die Hildener am Mittwochabend mit. Gegenstand der Vereinbarung ist die Entwicklung und Vermarktung therapiebegleitender Tests sowohl für den Einsatz mit neuen als auch mit bereits zugelassenen Medikamenten von Lilly für alle Therapiefelder. Die neue Vereinbarung stütze sich auf die frühere gemeinsame Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Finanzielle Details der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben./he

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX