Ad hoc-Mitteilungen

ProSiebenSat.1 wächst 2012 dank Digitalgeschäft

Eine TV-Fernbedienung auf einer Fernsehzeitung (Symbolbild).
Eine TV-Fernbedienung auf einer Fernsehzeitung (Symbolbild). pixabay.com pixabay.com

MÜNCHEN (dpa-AFX) - ProSiebenSat.1 ist 2012 dank neuer Geschäfte abseits des klassischen Fernsehens gewachsen. Der Umsatz des TV-Konzerns stieg um gut 7 Prozent auf knapp 2,4 Milliarden Euro. Dabei sind die Erlöse der im Dezember verkauften skandinavischen Sender herausgerechnet. Angesichts der 2012 eher schwächeren Werbemärkte blieb der TV-Umsatz mit 1,91 Milliarden Euro allerdings nahezu unverändert, wie der Konzern am Donnerstag in München mitteilte. Das Digitalgeschäft legte dagegen um 38 Prozent auf 351,2 Millionen Euro zu, auch die Produktion wuchs. Unter dem Strich wuchs der Gewinn auch dank eines besseren Finanzergebnisses um gut 23 Prozent auf 325 Millionen Euro./sbr/DP/zb

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX