Ad hoc-Mitteilungen

Pressestimme: 'Kieler Nachrichten' zum Taifun

Zeitungsständer (Symbolbild).
Zeitungsständer (Symbolbild). © Global_Pics / iStock Unreleased / Getty Images © Global_Pics / iStock Unreleased / Getty Images

KIEL (dpa-AFX) - "Kieler Nachrichten" zum Taifun:

"Mit Soforthilfe allein ist es nicht getan. Mittel- und langfristig sind gerade die ärmeren Länder dieser Erde dringend auf eine vorbeugende Politik angewiesen. Auf der Klimakonferenz in Warschau haben die Mächtigen der Welt eine neue Chance zu beweisen, dass sie die Signale verstanden haben. So makaber es klingt: Vielleicht trägt der Taifun dazu bei, das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Fortschritten in der Klimapolitik zu schärfen. Vor gerade mal zwei Wochen hat ein Orkantief Deutschland heimgesucht. Auch bei "Christian" gab es Tote, Verletzte und schwere Schäden. Doch der verheerende Taifun rückt die Maßstäbe zurecht. Die traurigen Bilder von den Philippinen sagen auch: Wir dürfen uns glücklich schätzen, auf diesem Flecken der Erde zu leben."/rem/DP/he

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX