Ad hoc-Mitteilungen

Presse: Hauptstadtflughafen wird deutlich teurer

Zeitungsständer (Symbolbild).
Zeitungsständer (Symbolbild). © Global_Pics / iStock Unreleased / Getty Images © Global_Pics / iStock Unreleased / Getty Images

BERLIN (dpa-AFX) - Der künftige Hauptstadtflughafen wird nach einem Bericht der "Bild"-Zeitung noch einmal um 1,1 Milliarden Euro teurer. Das Blatt beruft sich auf Berechnungen eines Projektsteuerers. Der Verkehrsstaatssekretär des Bundes, Rainer Bomba (CDU), wollte die neuen Zahlen am Freitag weder bestätigen noch dementieren. Dies sei eine Spekulation, sagte er kurz vor der Sitzung des Flughafen-Untersuchungsausschusses in Berlin. "Der aktuelle Stand ist 4,3 Milliarden Euro. Wir wissen, dass es mehr werden kann", sagte das Aufsichtsratsmitglied Bomba. Neue Zahlen solle die Geschäftsführung dem Kontrollgremium am 13. Dezember vorlegen. "Dann werden wir wesentlich mehr Licht ins Dunkel bringen."/bf/DP/kja

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX