Ad hoc-Mitteilungen

Power Assets-Aktie verliert 4,94 Prozent

Ein Mast mit Stromleitungen (Symbolbild).
Ein Mast mit Stromleitungen (Symbolbild). pixabay.com
Am Aktienmarkt liegt die Power Assets-Aktie (Power Assets-Aktie) gegenwärtig im Minus. Das Papier kostete zuletzt 4,62 Euro.

Am Aktienmarkt liegt der Anteilsschein von Power Assets aktuell im Minus. Die Aktie verbilligte sich um 24 Cent. Das Wertpapier kostet derzeit 4,62 Euro. Gegenüber dem Hang Seng (Hang Seng) liegt die Power Assets-Aktie damit im Hintertreffen. Der Hang Seng kommt derzeit nämlich auf 24.947 Punkte. Das entspricht einem Plus von 2,00 Prozent. Verliert das Wertpapier von Power Assets in den kommenden Tagen noch um mehr als 7,32 Prozent, wäre ein neues Allzeittief für das Papier erreicht. Der niedrigste bisher verzeichnete Schlusskurs des Wertpapiers datiert vom 1. Oktober 2010. Damaliger Kurs: 4,28 Euro.

Das Unternehmen Power Assets

Power Assets Holdings Ltd., ehemals unter dem Namen Hongkong Electric Holdings Limited firmierend und Mitglied der Cheung Kong Group, ist ein chinesischer Versorgungskonzern und Holdinggesellschaft von Power Assets Investments Limited, The Hongkong Electric Company Limited, Associated Technical Services Limited sowie einer Anzahl weiterer Tochterunternehmen. Die Gesellschaft investiert weltweit in die Bereiche Stromerzeugung und städtische Versorgung. Dabei konzentriert sie sich auf die Erzeugung elektrischer Energie, Stromverteilung und-vertrieb, Gasdistribution und Erneuerbare Energien. Zuletzt hat Power Assets einen Jahresüberschuss von 7,13 Mrd. HKD in den Büchern stehen. Das Unternehmen hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,35 Mrd. HKD umgesetzt.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

Jahreschart der Power Assets Holdings-Aktie, Stand 05.08.2020
Jahreschart der Power Assets Holdings-Aktie, Stand 05.08.2020
ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Übersicht zeigt, für welche Titel sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE