Ad hoc-Mitteilungen

Performance trotz Crash: Fondsperlen zu Krisen-Zeiten

Alle Superlative sind für die Auswirkungen der Corona-Krise bereits gebraucht worden. Die Märkte haben mit harten Einbrüchen zu kämpfen, die Anleger mit Verlusten. Doch es gibt aktive Fondsmanager, die dennoch geschafft haben, Gewinne zu generieren.

Börsenbeben, Super-GAU, Crash, Rezession, Pandemie und Abstürze sind die Schlagwörter, die aktuell die Finanzmärkte prägen. Vor wenigen Wochen war es für die meisten schwer vorstellbar, dass sich der Börsenwind so schnell dreht. In den vergangenen Jahren, als die Kurse nur eine Richtung kannten, war es schwer, ETF-Anhänger vom aktiven Fondsmanagement zu überzeugen. Nun ist die Hausse mit einem großen Krach vorbei und viele Anleger betrachten mit langem Gesicht Ihren Depotwert.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.