Palladium (Wochenchart): Positive Saisonalität läuft aus - Stopps nachziehen - Chartanalyse

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der Faktor "Saisonalität" diente als eines der Schlüsselargumente bei unseren letzten Analysen des Palladiumpreises, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Der große saisonale Rückenwind laufe nun allerdings aus. Während das Weißmetall auf Basis der Daten seit Beginn des Jahrtausends von Anfang Oktober bis Mitte März um durchschnittlich 16% habe zulegen können, schließe sich bis Ende Juni eine Verschnaufpause an. Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.