Ad hoc-Mitteilungen

Original-Research: ad pepper media International N.V. (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy


Original-Research: ad pepper media International N.V. - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu ad pepper media International N.V.

Unternehmen: ad pepper media International N.V.
ISIN: NL0000238145

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Buy
seit: 20.07.2020
Kursziel: 4,70 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 28.05.2020: Herabstufung von Kaufen auf Hinzufügen
Analyst: Dr. Karsten von Blumenthal

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu ad pepper media
International N.V. (ISIN: NL0000238145) veröffentlicht. Analyst Dr. Karsten
von Blumenthal stuft die Aktie auf BUY herauf und erhöht das Kursziel von
EUR 3,70 auf EUR 4,70.
 
Zusammenfassung:
Nach der Veröffentlichung hervorragender vorläufiger Zahlen für das zweite
Quartal erwartet das Management für 2020 ein EBITDA von €4,5 Mio. (EBITDA
2019: €3,5 Mio.). Dies entspricht einem erwarteten EBITDA-Wachstum von fast
29% in einem Jahr, das wahrscheinlich die schlimmste Rezession seit dem
Zweiten Weltkrieg erleben wird. Wenn ad pepper ihr Ziel erreicht, wäre dies
eine erstaunliche Leistung, und wir haben keinen Zweifel daran, dass dies
der Fall sein wird. Bisher haben wir erwartet, dass der
Digitalisierungstrend dem rezessiven Gegenwind entgegenwirkt. Tatsächlich
hat die Pandemie zu einer deutlich größeren Verschiebung der Werbebudgets
von offline zu online geführt, als wir erwartet haben. Diese Verschiebung
ist so stark, dass sie die schrumpfenden Werbebudgets bei weitem überwiegt.
ad pepper als rein digitales Werbeunternehmen wird weiterhin enorm von
dieser Verschiebung profitieren. Wir erhöhen unsere Prognosen für 2020E und
die Folgejahre. Ein aktualisiertes DCF-Modell ergibt ein neues Kursziel von
€4,70 (zuvor €3,70). Wir stufen die Aktie von Hinzufügen zu Kaufen hoch.
 
 
First Berlin Equity Research has published a research update on ad pepper
media International N.V. (ISIN: NL0000238145). Analyst Dr. Karsten von
Blumenthal upgraded the stock to BUY and increased the price target from
EUR 3.70 to EUR 4.70.
 
Abstract:
Following publication of excellent preliminary Q2 figures management is
guiding towards EBITDA of €4.5m in 2020 (2019 EBITDA: €3.5m). This
corresponds to expected EBITDA growth of almost 29% in a year which will
likely see the worst recession since World War II. If achieved, this would
be an amazing performance, and we have no doubt that ad pepper will reach
it. We had expected digitisation trends to counter recessionary headwinds.
However, the pandemic has led to a much greater shift in advertising
budgets from offline to online than we had anticipated. This massive shift
has far outweighed shrinking ad budgets. And as a purely digital
advertising company, ad pepper is benefitting tremendously from this shift.
We increase our forecasts for 2020E and the following years. An updated DCF
model yields a new price target of €4.70 (previously: €3.70). We upgrade
the stock from Add to Buy.
 
Bezüglich der Pflichtangaben gem. §85 Abs. 1 S. 1 WpHG und des
Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die
vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21233.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.




=

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.