Ad hoc-Mitteilungen

Original-Research: ad pepper media int. N.V. (von Montega AG): Kaufen


Original-Research: ad pepper media int. N.V. - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu ad pepper media int. N.V.

Unternehmen: ad pepper media int. N.V.
ISIN: NL0000238145

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 20.07.2020
Kursziel: 4,70
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Henrik Markmann

Erfreuliche operative Entwicklung setzte sich auch in Q2 fort
 
ad pepper hat am vergangenen Freitag starke vorläufige Q2-Zahlen und
erstmalig auch eine Guidance für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht.
 
Umsatzwachstum setzt sich fort: Die Erlöse stiegen in Q2/20 um 6,5% yoy auf
6,1 Mio. Euro und lagen damit nur leicht unter unserer Prognose (MONe: 6,3
Mio. Euro). Zurückzuführen ist das geringfügig schwächere Abschneiden auf
das Segment ad pepper media, das einen Umsatzrückgang auf 1,3 Mio. Euro
verzeichnete (-26,8% yoy), während wir von einer konstanten Entwicklung
ausgegangen waren (MONe: 1,8 Mio. Euro). Dabei hatten wir aber bereits
einkalkuliert, dass das starke Wachstum im Vorjahresquartal (Q2/19: +30,1%
yoy) u.E. auf einem größeren Kundenauftrag beruhte, der nicht unmittelbar
replizierbar ist. Die beiden anderen Segmente haben unsere Erwartungen
erfüllt bzw. übererfüllt. Die Performanceagentur ad agents ist im zweiten
Quartal um 12,9% yoy auf 1,6 Mio. Euro gewachsen (MONe: 1,6 Mio. Euro). Das
Affiliate-Netzwerk Webgains hat unsere Prognose mit einem Wachstum von
27,2% yoy auf 3,2 Mio. Euro übertroffen (MONe: +17,5% yoy auf 2,9 Mio.
Euro).
 
Ergebnissprung verdeutlicht Skalierbarkeit des Plattformgeschäftsmodells:
Ergebnisseitig erzielte ad pepper in Q2/20 ein signifikant
überproportionales Wachstum von 90,7% yoy auf ein EBITDA von 1,7 Mio. Euro.
Die stärkste Steigerung realisierte Webgains aufgrund der Skalierbarkeit
des Plattformgeschäfts. Durch die steigenden Werbebudgets von Unternehmen
aus der sogenannten 'Stay-at-home-Economy' (u.a. Sport, Freizeit & Hobbies,
Home & Garden sowie Toys & Games) wurden u.E. die Corona-bedingt
rückläufigen Werbeausgaben anderer Endkunden (u.a. Travel, Hotel und
Transportation) deutlich überkompensiert. Webgains erzielte somit eine
Vervielfachung des Ergebnisses auf 1,6 Mio. Euro (Vj.: 0,4 Mio. Euro). Auch
ad agents verbesserte das EBITDA deutlich um 20,8% auf 0,2 Mio. Euro. ad
pepper media wirtschaftete trotz des Umsatzrückgangs mit einem EBITDA von
0,5 Mio. Euro profitabel (Vj.: 0,9 Mio. Euro). Die Liquiden Mittel stiegen
auf 22,1 Mio. Euro an (31.03.2020: 20,6 Mio. Euro).
 
Ausblick signalisiert deutliches Wachstum im 'Krisenjahr': Vor dem
Hintergrund der erfreulichen operativen Entwicklung im ersten Halbjahr
sowie der sich verschiebenden Werbebudgets in Richtung Online-Marketing
geht der Vorstand für das Gesamtjahr von Erlösen i.H.v. 24,0 Mio. Euro
(+10,2% yoy) sowie einem EBITDA von ca. 4,5 Mio. Euro (+28,1% yoy) aus. Da
die Jahresziele weitestgehend auf Höhe unserer Prognosen liegen, lassen wir
diese unverändert. Im zweiten Halbjahr liegt der Fokus u.E. auf dem
traditionell wichtigen Jahresschlussquartal, dass durch die
Vorweihnachtszeit sowie verschiedene Sales-Events (Singles Day, Black
Friday etc.) geprägt ist.
 
Fazit: ad pepper hat starke vorläufige Q2-Zahlen veröffentlicht. Nicht
zuletzt durch den beschleunigten strukturellen Wandel im Werbemarkt sehen
wir die Equity Story des Unternehmens als vollständig intakt an und
bestätigen daher unsere Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 4,70
Euro.
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/21231.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.




=

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.