Neuemissionsrekord: Über zehntausend Zertifikate und Hebelprodukte an einem Tag <->

ARIVA.DE AG / Schlagwort(e): Sonstiges 
 
Neuemissionsrekord: Über zehntausend Zertifikate und Hebelprodukte an einem 
Tag 
 
06.01.2011 16:39
------------------------------------------------------------------------------
Kiel, 06.01.2011 - Das Jahr 2010 war ein Rekordjahr für den deutschen Derivatemarkt. Insgesamt wurden laut ARIVA.DE bis Ende 2010 über 770.000 Derivate angeboten, so viele wie nie zuvor. In 2011 scheinen die Emittenten nahtlos an die hohen Emissionsvolumina anzuknüpfen. Alleine an diesem Mittwoch sind weit mehr als 10.000 neue Produkte auf den Markt gebracht worden. Das ist ein neuer Rekord auf Tagesbasis. Durchschnittlich wurden 2010 rund drei Tausend Derivate pro Börsenhandelstag emittiert. Bei den aktuellen Neuemissionen handelt es sich mehrheitlich um Hebelprodukte. Hierbei treten insbesondere Goldman Sachs (WKN: 920332) und HSBC Trinkaus (WKN: 811510) als Herausgeber auf, die 3.800 bzw. 2.800 neue Derivate emittiert haben. Zurückzuführen sind diese hohen Emissionszahlen unter anderem auf eine geringe Neuemissionsquote in der letzten Woche des ausgelaufenen Jahres 2010. Außerdem hat am 17. Dezember 2010 der so genannte Hexensabbat stattgefunden, der auch als großer Verfallstag bezeichnet wird. An diesem Tag laufen an der Terminbörse Eurex die Terminkontrakte aus. Da zahlreiche Produkte auf diesen Kontrakten basieren, werden entsprechend viele Derivate für Privatkunden fällig. Dementsprechend werden in der Folge neue Derivate emittiert, um weiterhin ein breites Produktspektrum anbieten zu können. Über die ARIVA.DE AG Die ARIVA.DE AG wurde im Jahr 2000 in Kiel gegründet und betreibt das bankenunabhängige Finanzportal www.ariva.de. Mit durchschnittlich mehr als 47 Millionen Seitenaufrufen und 550.000 Unique Usern pro Monat belegt es laut IVW den zweiten Rang bei den bankenunabhängigen Finanzportalen. Der zweite Geschäftsbereich ist das Lizenzgeschäft. So betreibt die ARIVA.DE AG komplette Finanzportale im Kundenauftrag und entwickelt Software-Applikationen für Finanz-Webseiten. Besonders erfolgreich ist eine umfangreiche Derivate-Datenbank, deren Daten bei mehr als 37 Lizenznehmern im Einsatz sind. Die Gesellschaft beschäftigt aktuell 47 Mitarbeiter. Kontakt: ARIVA.DE AG Jan C. Ollig Unternehmenskommunikation Tel: +49 431 97108-171 E-Mail: jo@ariva.de 06.01.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------