Ad hoc-Mitteilungen

Nemetschek: Da oben wird die Luft jetzt dünn

Nemetschek hob am Dienstag nach Handelsende die Gesamtjahresprognose an und reichte am Donnerstagmorgen die Quartalsbilanz nach. Das sorgte zwar für relativ hektische Schwankungen, aber unter dem Strich stieg die Aktie nur wenig. Wo ist das Haar in der Suppe?Jetzt vollständige Analyse lesen

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.