Ad hoc-Mitteilungen

Nemetschek-Aktie leicht im Minus

Architektur-Projekt mit dazugehöriger Software (Symbolbild).
Architektur-Projekt mit dazugehöriger Software (Symbolbild). © Maxiphoto / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Minus liegt zur Stunde die Aktie von Nemetschek (Nemetschek-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 45,98 Euro.

Heute hat sich an der deutschen Börse der Anteilsschein von Nemetschek zwischenzeitlich um 2,67 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 1,26 Euro. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 45,98 Euro. Gegenüber dem TecDAX (TecDAX) liegt die Nemetschek-Aktie damit im Hintertreffen. Der TecDAX kommt derzeit nämlich auf 2.840 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,12 Prozent. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Nemetschek am 3. November 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 1,19 Euro, also 44,79 Euro weniger als derzeit.

Das Unternehmen Nemetschek

Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Softwarelösungen, die in allen Phasen und Bereichen innerhalb der Bauindustrie einsetzbar sind. Die grafischen, analytischen und kaufmännischen Lösungen decken einen Großteil der gesamten Wertschöpfungskette am Bau ab – von der Planung und Visualisierung eines Gebäudes über den eigentlichen Bauprozess bis zur Nutzung. Nemetschek setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 461 Mio. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 76,5 Mio. Euro. Neueste Geschäftszahlen will Nemetschek am 31. Oktober 2019 bekannt geben.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Nemetschek GBS Software Exprivia IVU Traffic Technologies RIB Software Software AG
Kurs 45,98 1,30 € 0,83 € 10,75 € 22,26 € 28,69 €
Performance 2,67 +3,17% -1,31% -0,46% -0,27% +5,91%
Marktkap. 5,31 Mrd. € 6,50 Mio. € 42,9 Mio. € 190 Mio. € 1,15 Mrd. € 2,12 Mrd. €

So sehen Analysten die Nemetschek-Aktie

Das Wertpapier von Nemetschek wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) hat die Nemetschek-Aktie in ihre "European Mid-Caps Best Ideas"-Liste der acht aussichtsreichsten Werte aufgenommen. Die Einstufung wurde auf "Buy" mit einem Kursziel von 63,30 Euro belassen. Seit dem Start im Januar 2019 habe dieses Portfolio eine Rendite von mehr als 20 Prozent eingebracht und sich damit deutlich besser als der Vergleichsindex "STOXX 200 European Smaller Companies" entwickelt, teilte die Deutsche Bank in einer am Dienstag vorliegenden Studie mit. Der IT-Dienstleister Nemetschek dürfte sein robustes Wachstum fortsetzen und sollte der Aktie damit eine überdurchschnittlich gute Performance ermöglichen.

Jahreschart der Nemetschek-Aktie, Stand 22.10.2019
Jahreschart der Nemetschek-Aktie, Stand 22.10.2019
Die Baader Bank hat die Einstufung für Nemetschek vor Zahlen zum dritten Quartal auf "Hold" mit einem Kursziel von 52,33 Euro belassen. Der IT-Dienstleister dürfte eine solide operative Entwicklung hinter sich haben, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Montag vorliegenden Studie. Das Wachstum der Lizenzerlöse dürfte sich im Vergleich zum Vorquartal auf 9 Prozent beschleunigt haben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE