Ad hoc-Mitteilungen

Nachfrage nach Nike verhilft Dow Jones in die Gewinnzone

Sneaker von Nike in Aktion.
Sneaker von Nike in Aktion. pexels.com
An der Börse ist die Stimmung für den Dow Jones (Dow Jones) aktuell freundlich. Das Börsenbarometer steigt um 2,73 Prozent auf 22.387 Punkte.

Überwiegend optimistisch gestimmt sind zur Stunde die Börsenteilnehmer am Aktienmarkt. Der Dow Jones legte leicht um 2,73 Prozent zu. Zuletzt notierte der Auswahlindex bei 22.387 Punkten.

Die Top-Werte im Dow Jones

Auffällig sind derzeit besonders die Wertpapiere von Nike, Visa und Microsoft. Ordentlich verteuert hat sich das Wertpapier von Nike. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verteuerte sich die Aktie um 4,86 Prozent. Das Papier von Nike kostet gegenwärtig 71,41 US-Dollar. NIKE Inc. Nike setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 36,4 Mrd. US-Dollar um, der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,93 Mrd. US-Dollar. Verteuert hat sich auch das Wertpapier von Visa. Private und institutionelle Anleger zahlen aktuell 4,63 Prozent mehr für die Aktie als am Vortag. Das Papier von Visa kostet zur Stunde 127,37 US-Dollar. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Wertpapier von Microsoft mit einem Wertanstieg von 4,58 Prozent. Derzeit kostet die Aktie von Microsoft 98,44 US-Dollar.

Das sind die Schlusslichter im Dow Jones

Auffällig ist, dass auch die drei Aktien, die gegenwärtig am Ende der Kursliste des Dow Jones liegen, nicht im Minus notieren. Am schlechtesten lief es dabei für die Titel von Coca-Cola, Verizon und Johnson & Johnson. Aktuell zahlen private und institutionelle Anleger am Aktienmarkt für das Papier von Coca-Cola 46,34 US-Dollar. Das entspricht einem Abschlag von 0,83 Prozent. Verizon kommt auf eine Performance von 0,96 Prozent, die Kursentwicklung von Johnson & Johnson (Johnson & Johnson Aktie) beträgt 1,01 Prozent.

Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 26.12.2018
Jahreschart des Dow Jones-Indexes, Stand 26.12.2018
Der heutige Preisanstieg verbessert die negative Bilanz des Dow Jones für das laufende Kalenderjahr nur leicht. Das Minus seit Jahresbeginn beträgt 9,33 Prozent. Der Dow Jones Index umfasst die 30 bekanntesten Aktien der USA. Der Index wird als Kursindex berechnet. Die Aktienauswahl wird vom Indexanbieter vorgenommen, gewichtet werden die Aktien im Index nach ihrem Börsenkurs. Der Dow Jones Index ist der älteste bestehende Aktienindex der Welt. Er wurde im Jahr 1896 eingeführt.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE