Ad hoc-Mitteilungen

Milliarden zum verteilen – Nevada Copper, Rio Tinto, TUI AG Aktie

| Aufrufe: 576

Jahrelang galt in der Politik und Wirtschaft die Arbeitsteilung als oberste Devise und Grundlage der Effektivität und Produktivität. Doch das international sehr eng gesponnenen Lieferkettennetzwerk ist durch die Politik und den Lockdowns gerissen. Der weltweite wirtschaftliche Schaden geht in die Billionen und die Zahlhungernder Menschen hat sich dadurch ebenfalls von 20 auf über 100 Mio. Menschen binnen zwei Jahre erhöht. Doch statt Ursache und Wirkung zu benennen und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen, feiern sich selbige in der EU derzeit mit dem Chips-Gesetz (Chips Act). Mit 43 Mrd EUR soll die Abhängigkeit von Taiwan und China was Halbleiter und Chips angeht verringert werden. Das selbst verursachte Problem durch die Politik, soll nun mit viel Steuergeld unter den politischen Teppich gekehrt werden, ohne aber die internationale Abhängigkeit von Rohstoffen und anderen Vorprodukten zu berücksichtigen. Diese sind in den letzten Jahren bereits rasant im Preis gestiegen und verteuern sämtliche Produkte an der Basis aber auch die Marge der entsprechenden Unternehmen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurse:
Nevada Coppe.
-3,60%
0,212 $  

Rio Tinto
-2,52%
65,80  

TUI
+5,32%
1,84  


Schließen

Breaking News am Wochenende:

Bahnbrechender Erfolg! Montag Kursverdoppler?
weiterlesen»