Ad hoc-Mitteilungen

Mikron mit markant verbesserter Ertragslage

| Aufrufe: 262

Mikron Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis Mikron mit markant verbesserter Ertragslage 26.01.2022 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Biel, 26. Januar 2022, 7.00 Uhr - Die Mikron Gruppe konnte ihre Ertragslage im abgelaufenen Geschäftsjahr markant verbessern. Ausschlaggebend für diese erfreuliche Entwicklung waren die erfolgreich abgeschlossene Restrukturierung im Jahr 2020 sowie die deutlichen Umsatzsteigerungen sowohl in der Division Mikron Tool des Geschäftssegments Mikron Machining Solutions als auch im Geschäftssegment Mikron Automation. Gemäss provisorischen, noch ungeprüften Abschlusszahlen steigerte die Gruppe den Umsatz von CHF 257.8 Mio. im Jahr 2020 auf CHF 289.5 Mio. im Jahr 2021 (+12.3%).

Bestellungseingang

Kontakt Mikron Management AG, Dr. Javier Perez Freije, CFO Mikron Group

Mikron Holding AG | Mühlebrücke 2 | 2502 Biel | Schweiz | T+41 32 321 72 00 | F +41 32 321 72 01 | www.mikron.com


Ende der Ad-hoc-Mitteilung
1272804  26.01.2022 CET/CEST

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.