Ad hoc-Mitteilungen

MDAX | VARTA sichert sich Samsung, Unsicherheit weg - doppelt gute Nachricht für die Aktie

VARTA macht aus einem Gegner eine langfristige Kundenbeziehung. Im Bereich der Headsets hat Varta eigentlich eine relativ unangefochtene Führungsstellung bei Menge und Leistungsfähigkeit, was die zugehörigen Li-Ionen-Akkus anbelangt. Samsung musste das erfahren, als man andere Akku-Produkte einsetzte und Varta eine Klagewelle startete wegen angeblicher Patentverletzungen durch Nachahmerprodukte. Samsung ging in die Offensive und legte Gegenklagen ein. So könnte sich eine langfristige, die Anwälte freuende Auseinandersetzung beginnen, an deren Ende beide verlieren. Varta einen der wirklich großen Kunden, Samsung möglicherweise hohe Entschädigungszahlungen und eventuell sogar Verkaufsverbote wegen Patentverletzung.

Die Lösung ist scheinbar einfach und nützt auf jedem Fall Varta und gibt seiner „Story“ als Marktführer neues Futter: Gerichtsstreitigkeiten beigelegt. Langfristiger Liefervertrag mit Samsung geschlossen, der die Marktstellung Vartas zementieren könnte. Von der Aktie gefeiert, mit schwung wieder über 100,00 EUR, lässt die hohen Shortpositionen vergessen, könnte sogar die Analysten gewogener stimmen, die eigentlich eine Varta nicht über 100,00 EUR sehen, zumindest mehrheitlich.

WOCHENRÜCKBLICK - BioNTech. Delivery Hero, Steinhoff, Nordex, SAP und andere mit News, aber Vorzeichen rot...

Update Wasserstoffaktien - Ballard Power, NEL, SFC Energy, Plug Power und NIKOLA - alles was in der letzten Woche wichtig war

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.