Ad hoc-Mitteilungen

LVMH: Ist das Optimismus … oder doch Leichtsinn?

Seit fast einem halben Jahr basiert das Auf und Ab der Aktie vor allem auf Annahmen und Vermutungen. Für die Investoren entscheidend sind, auch am Aktienmarkt insgesamt, die Ergebnisse des zweiten Quartals und die dann von den Unternehmen mitgelieferten Perspektiven, weil das erste Quartal nur das „Abwärts“, nicht aber den Grad der Erholung dokumentieren konnte.

Jetzt vollständige Analyse lesen

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.