Ad hoc-Mitteilungen

Lufthansa Technik will Wartungstochter in Irland schließen

Ein Lufthansa-Airbus am Boden.
Ein Lufthansa-Airbus am Boden. pixabay.com pixabay.com

HAMBURG/DUBLIN (dpa-AFX) - Die Lufthansa (Lufthansa Aktie) Technik AG will ihre irische Wartungstochter mit rund 400 Arbeitsplätzen schließen. Gründe seien sinkende Umsätze der Gesellschaft Lufthansa Technik Airmotive Ireland (LTAI) und rückläufige Marktchancen für die in Dublin angebotenen Wartungsdienstleistungen, erklärte das Unternehmen am Freitag in Hamburg. Das Werk ist unter anderem auf Triebwerke vom Typ CFM56-3 spezialisiert, die mit der Boeing (Boeing Aktie) 737 allmählich vom Markt verschwinden. Mit der Belegschaft und den Gewerkschaften sollen nun Gespräche geführt werden, kündigte Lufthansa Technik an. Die Hamburger hatten die Einheit von der irischen Fluggesellschaft Aer Lingus übernommen und sind seit 1999 alleiniger Eigentümer./ceb/DP/edh

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX