Ad hoc-Mitteilungen

Langfristiger Aufwärtstrend intakt: Warum die SAP-Aktie auch auf Rekordniveau interessant bleibt!

Viele Anleger erwarten, dass es an den Aktienmärkten bald noch einmal turbulent zugehen wird. Die nächste Berichtssaison steht nämlich ins Haus und könnte durchaus für etwas Unruhe sorgen. Denn das letzte Quartal war ja maßgeblich von der Coronapandemie geprägt. Und viele Unternehmen, die demnächst ihre Bücher öffnen, werden wohl eine erschreckende Bilanz ziehen müssen. Aber es gibt natürlich auch Ausnahmen. Einige Firmen haben unter der aktuellen Krise anscheinend wesentlich weniger zu leiden, oder profitieren sogar von ihr. Schauen wir einmal auf den deutschen Konzern SAP (WKN: 716460), dessen Software Unternehmen jeder Größe und Branche dabei hilft, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.