Ad hoc-Mitteilungen

Kursverluste für den Anteilsschein von Nordex

Der Nordex-Hauptsitz in Hamburg.
Der Nordex-Hauptsitz in Hamburg. © Lukassek / iStock Editorial / Getty Images Plus www.gettyimages.de
Im Minus liegt zur Stunde die Aktie von Nordex (Nordex-Aktie). Der jüngste Kurs betrug 14,35 Euro.

Die Nordex-Aktie verzeichnet gegenwärtig einen Kursrückgang von 2,84 Prozent. Sie hat sich um 42 Cent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verschlechtert. Das Wertpapier von Nordex kostet aktuell 14,35 Euro. Die Aktie von Nordex steht somit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert derzeit bei 11.688 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,30 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Heute ist der Anteilsschein von Nordex zum Preis von 14,35 Euro in den Handel gestartet. Das bisherige Tageshoch der Aktie liegt bei 14,40 Euro.

Das Unternehmen Nordex

Die Nordex SE zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Windenergieanlagen. Unter dem Markennamen Nordex führt das Unternehmen leistungsstarke Onshore-Anlagen, vor allem im Megawatt-Bereich. Die Kernkompetenz der Nordex-Gruppe liegt in der Planung und dem Engineering großer Windkraftanlagen für Stark-, Mittel- und Schwachwindstandorte, der Entwicklung und Fertigung von Steuerungen dieser Einrichtungen einschließlich des Netzanschlusses sowie der Fertigung von Rotorblättern für Windkraftanlagen der Megawatt-Klasse. Unter dem Strich musste Nordex im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 83,9 Mio. Euro verbuchen. Der Umsatz belief sich auf 2,46 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 14. Mai 2019 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

Nordex steht auf dem Markt in Wettbewerb mit einigen Unternehmen. Das Papier von Gamesa (Gamesa-Aktie) verlor zuletzt um 0,10 Prozent an Wert. Bei dem Anteilschein von Energiekontor (Energiekontor-Aktie) sieht es nicht ganz so schlecht aus. Der Kurs von Energiekontor blieb nahezu unverändert.

So sehen Analysten die Nordex-Aktie

Die Nordex-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Nordex-Aktie, Stand 18.04.2019
Jahreschart der Nordex-Aktie, Stand 18.04.2019
Die US-Investmentbank Goldman Sachs (Goldman Sachs Aktie) hat Nordex aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 14,00 auf 15,30 Euro angehoben. Seit er die Aktie des Windkraftanlagenbauers am 10. Dezember zum Kauf empfohlen habe, sei der Kurs um 77 Prozent gestiegen, der FTSE-World-Europe-Index dagegen nur um 15 Prozent, schrieb Analyst Ajay Patel in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er sehe nun kaum mehr Aufwärtspotenzial. Positiv hob er hervor, dass sich die langfristige Sicht in die künftige Geschäftsentwicklung verbessert habe.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE