Ad hoc-Mitteilungen

Kupfer: Streik in der „Escondida“-Mine geht weiter

London (GodmodeTrader.de) – Kupfer hat zur Wochenmitte bis 6.074,50 US-Dollar je Tonne im Hoch zugelegt, nachdem bekannt geworden ist, dass die Verhandlungen um ein Ende des Streiks in der chilenischen „Escondida“-Kupfermine unter Vermittlung der Regierung verschoben worden sind.

Die Gespräche zwischen Gewerkschaft und Minenbetreiber über ein Ende der seit einer Woche währenden Arbeitsniederlegung in der weltgrößten Kupfermine seien bis mindestens Samstag ausgesetzt, hieß es aus Gewerkschaftskreisen.

""

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.