Ad hoc-Mitteilungen

Enviroleach: In-Situ-Technologie könnte Goldbergbau revolutionieren

Wie wäre es, wenn die Gewinnung von Gold ohne den Einsatz von Cyanid und ohne das Graben von großen Löchern auskäme? Das Partnerunternehmen von EnviroLeach (CSE:ETI; FRA: 7N2), Group 11 Technologies Inc., arbeitet exakt an dieser Vision. In Kürze will das Unternehmen erstmals Tests zur In-situ-Goldgewinnung auf dem Goldprojekt Rattlesnake Hills in Wyoming, USA durchführen.

Soeben hat Group 11 eine Finanzierung in Höhe von 1 Million USD mit qualifizierten Investoren abgeschlossen. Mit dem Erlös soll getestet werden, ob sich das Enviroleach-Verfahren für die Goldextraktion in-situ eignet. Insbesondere sollen die Gewinnungsraten bewertet werden. Das Verfahren ähnelt der in-situ Gewinnung von Uran, kommt allerdings ohne umweltgefährdende Stoffe aus.

Group 11 wird die patentierte umweltfreundliche wasserbasierte Technologie von EnviroLeach verwenden. EnviroLeach ist ein Gründungsgesellschafter von Group11 und hält 40 % der Anteil (vor der Finanzierung). Enviroleach hat Group 11 eine Lizenz zur Verwendung ihrer patentierten Formeln und Technologien als Schlüsselkomponente des In-situ-Goldgewinnungsprozesses gewährt.

"Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der Investoren für Group 11 und eine Technologie, die den Goldabbau revolutionieren könnte", sagte Brian Skanderbeg, President und CEO von GFG. "Das Phase-1-Programm wird in Kürze beginnen und in den kommenden Monaten wird Group 11 metallurgische Testarbeiten an den bestehenden historischen Kernen durchführen, wobei die Möglichkeit besteht, neue Kerne von vorrangigen Abschnitten der Lagerstätte zu testen. Wir sind optimistisch, dass das Phase-1-Programm zeigen wird, dass die nicht-cyanidische, wasserbasierte Lösung effektiv Gold zurückgewinnen kann, und es wird der erste Schritt sein, um zu beweisen, dass diese Technologie erfolgreich in der Goldindustrie angewendet werden kann."

 

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der EnviroLeach Technologies halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und EnviroLeach Technologies ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal EnviroLeach Technologies die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu EnviroLeach Technologies entlohnt. Dies ist ein weiterer Interessenskonflikt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

Björn Junker, Chefredakteur von GOLDINVEST.de, verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de