Ad hoc-Mitteilungen

Eilmeldung - Tradingbereich fast erreicht!

Der Titel ist bereits nicht mehr aktuell. Während ich das schreibe, hat der Dax die Oberseite unseres Long Tradingbereiches erreicht. 

Der Tradingbereich für den Deutschen Index ist damit aktiv!

Im aktuellen Szenario haben wir ein Gewinn/Verlust Verhältnis von 3:1 und ein Potenzial von 800-1100 Punkten für diesen Long Trade.

Positionen sollten bereits jetzt als Limit Orders (Auftrag) berechnet und bei Ihrem Broker hinterlegt werden.  

 

Auch hier gilt wie immer, handeln Sie nur Produkte/Handelsinstrumente ohne Zeitwertverlust. Sonst können Sie nicht adäquat darauf reagieren wenn wir im ersten Schritt, der Stopp auf den Einstieg ziehen und damit jegliches Risiko aus der Position nehmen.


Nutzen Sie unser Dax Update um die genauen Einstiegsbereiche, Stopps und Kursziele für den aktuellen Tradingbereich zu erhalten. 

Um dieses zu erhalten, melden Sie sich kostenlos an unter www.hkcmanagement.de

 

 

 

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf/Klinkmüller Capital Management GmbH & Co KG. Die HKCM ermittelt durch ein eigens entwickeltes Berechnungssystem hochpräzise Kurszielberechnungen mit einer Trefferwahrscheinlichkeit von 79% auf die benannten Zielbereiche. Testen Sie kostenlos unsere Trefferquote und Performance im Bereich der Rohstoffe, Indexe, Edelmetalle und Währungspaare unter www.hkcmanagement.de