Ad hoc-Mitteilungen

Kaum Impulse für den MDAX

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den MDAX-Index (MDAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung. Das Börsenbarometer verbessert sich nur minimal um 0,07 Prozent.

Aktuell sind die Investoren am Aktienmarkt offenbar unschlüssig hinsichtlich der weiteren Kursrichtung. Der MDAX verzeichnete nur einen sehr kleinen Anstieg in Höhe von 0,07 Prozent. Bewertet wird der Auswahlindex derzeit mit 25.976 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Besonders die Aktien von Aroundtown Property, Hochtief und Carl Zeiss Meditec stechen zur Stunde positiv hervor. Am stärksten verteuert hat sich die Aktie von Aroundtown Property. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag gewann sie 2,73 Prozent an Wert hinzu. Der Preis für das Papier liegt gegenwärtig bei 7,09 Euro. Aroundtown SA ist ein Immobilienunternehmen, das sich auf Objekte in Deutschland und den Niederlanden spezialisiert hat. Auch das Wertpapier von Hochtief hat sich kräftig verteuert. Börsenteilnehmer zahlen derzeit 1,82 Prozent mehr für die Aktie als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Der Preis für das Papier liegt aktuell bei 106,10 Euro. Ebenfalls fester notiert Carl Zeiss Meditec mit einem Wertanstieg von 1,76 Prozent. Zur Stunde kostet das Wertpapier von Carl Zeiss Meditec 103,80 Euro.

Hugo Boss: Rote Laterne im MDAX

Am tiefsten im Minus liegen gegenwärtig die Kurse von Hugo Boss, Dürr und der Commerzbank. Am schlechtesten lief es für die Aktie von Hugo Boss. Das Papier von Hugo Boss notierte zuletzt bei 51,08 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 1,81 Prozent. Auch das Wertpapier von Dürr hat sich verbilligt. Es liegt mit 1,81 Prozent im Minus. Für die Aktie von Dürr liegt der Preis derzeit bei 24,97 Euro. Bei einem Minus von 1,73 Prozent ist auch das Papier der Commerzbank erwähnenswert, die aktuell auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des MDAX liegt. Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 5,55 Euro.

Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 18.09.2019
Jahreschart des MDAX-Indexes, Stand 18.09.2019
Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des MDAX für das Kalenderjahr unverändert. Seit Jahresbeginn steht für das Kursbarometer ein Preisanstieg von 20,33 Prozent zu Buche. Der MDAX ist nach dem Leitindex DAX der zweitwichtigste deutsche Aktienindex. Er umfasst jene 50 Werte aus klassischen Branchen, die hinsichtlich der Marktkapitalisierung und des Börsenumsatzes auf die DAX-Aktien folgen. Wie der DAX wird auch der MDAX als Basiswert für zahlreiche strukturierte Produkte verwendet.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE