Ad hoc-Mitteilungen

Kakao: Weniger Exporte aus Kamerun

Abidjan (GodmodeTrader.de) – Der Kakaopreis hat zu Wochenbeginn bis 1.974,50 US-Dollar je Tonne zugelegt. Kamerun, der fünftgrößte Kakaoproduzent der Welt, hat per 17. Dezember 2017 mit 133.000 Tonnen 9,5 Prozent weniger Kakaobohnen exportiert als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet.

"Kakao-Weniger-Exporte-aus-Kamerun-Tomke-Hansmann-GodmodeTrader.de-1"
Kakao
Im englischsprachigen Westen Kameruns herrscht praktisch Bürgerkrieg, wobei sich die Bevölkerung gegen die Bevorteilung des französischsprachigen Ost-Kameruns auflehnt. Zehntausende sind bereits nach Nigeria geflohen uns auch der Kakaoschmuggel nach Nigeria hat Reuters zufolge zugenommen.

""

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.