IPO/Kreise: Bierbrauer AB Inbev erwägt Börsengang für Asiengeschäft

Ein Kompass auf einer Zeitung mit Börsenkursen (Symbolbild).
Ein Kompass auf einer Zeitung mit Börsenkursen (Symbolbild). pixabay.com pixabay.com

Noch sind die Überlegungen der Agentur zufolge in einem frühen Stadium, entschieden ist nichts. Die Phantasie der Aktionäre beflügelte dies dennoch: die AB-Inbev-Aktie stieg zwischenzeitlich um mehr als 7 Prozent. Der Bierbrauer ist angesichts mehrerer Übernahmen hochverschuldet. Wegen des Schuldenbergs hatte der Konzern Ende Oktober die Dividende halbiert./nas/jha/

Quelle: dpa-AFX