Ad hoc-Mitteilungen

IPO/AKTIE IM FOKUS: Anleger reißen sich um Naspers-Tochter Prosus

Finanzcharts auf einem Smartphone (Symbolbild).
Finanzcharts auf einem Smartphone (Symbolbild). © danielvfung / iStock / Getty Images Plus / Getty Images © danielvfung / iStock / Getty Images Plus / Getty Images

AMSTERDAM/JOHANNESBURG (dpa-AFX Broker) - Die Tochter des südafrikanischen Medienkonzerns Naspers hat am Mittwoch ein fulminantes Börsendebüt gefeiert. An der Börse in Amsterdam lag der Eröffnungskurs für die Aktien von Prosus bei 76,00 Euro und damit gut 29 Prozent über dem Referenzpreis für die Notiz der 1,62 Milliarden Papiere in Höhe von 58,70 Euro. Zuletzt notierten die Anteilsscheine bei rund 74 Euro.

Prosus gehört nun mit einem Schlag zu den wertvollsten in den Niederlanden notierten Unternehmen. In der Gesellschaft sind die Beteiligungen von Naspers an Internetunternehmen wie die 31 Prozent am chinesischen Konzern Tencent oder die 23 Prozent an dem Essenslieferanten Delivery Hero gebündelt.

Naspers-Chef Bob van Dijk sprach von einem guten Börsenstart von Prosus. Nach der Abspaltung von Prosus sackten die Aktien von Naspers an der Börse in Johannesburg um rund 8 Prozent ab./la/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: dpa-AFX