Ad hoc-Mitteilungen

Impulse fehlen – TecDAX fast unverändert

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Kursverluste und Kursgewinn halten sich beim TecDAX (TecDAX) derzeit in etwa die Waage. Das Börsenbarometer gibt aktuell lediglich 0,17 Prozent ab.

Am hiesigen Aktienmarkt zeigen sich die Investoren gegenwärtig nicht in Kauflaune, sie verkaufen aber auch nicht in größerem Maß. Der TecDAX notiert lediglich um 0,17 Prozent schlechter als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Das Kursbarometer kommt inzwischen auf 2.896 Punkte.

Pfeiffer Vacuum: an der TecDAX-Spitze

Auffällig im positiven Sinn sind zur Stunde besonders die Aktien von Pfeiffer Vacuum, United Internet und Carl Zeiss Meditec. Am größten ist der Kursanstieg für das Papier von Pfeiffer Vacuum. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag liegt es mit 2,97 Prozent im Plus. Der Preis für die Aktie von Pfeiffer Vacuum liegt derzeit bei 152,30 Euro. Die Pfeiffer Vacuum Technology AG entwickelt, produziert, vertreibt und wartet eine breite Palette an Vakuumpumpen und-systemen sowie Mess- und Analysegeräten. Zuletzt hat Pfeiffer Vacuum einen Jahresüberschuss von 68,9 Mio. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 660 Mio. Euro umgesetzt. Auch das Wertpapier von United Internet legte zuletzt im Kurs zu. Private und institutionelle Anleger zahlen aktuell 1,95 Prozent mehr für das Papier als am vorherigen Handelstag. Gegenwärtig wird die Aktie an der Börse mit 28,18 Euro bewertet. Ebenfalls fester notiert Carl Zeiss Meditec mit einem Kursplus von 1,50 Prozent. Zur Stunde kostet das Wertpapier von Carl Zeiss Meditec 101,80 Euro.

Dialog Semiconductor: Rote Laterne im TecDAX

Schaut man auf die Kursliste, fallen derzeit die Wertpapiere von Dialog Semiconductor, Isra Vision und Siltronic negativ auf. Das Schlusslicht bildet das Papier von Dialog Semiconductor. Aktuell zahlen private und institutionelle Anleger am Aktienmarkt für die Aktie von Dialog Semiconductor 40,18 Euro. Sie hat sich damit um 8,66 Prozent verbilligt. Auch das Wertpapier von Isra Vision verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor es 2,78 Prozent an Wert. Das Papier von Isra Vision kostet gegenwärtig 43,42 Euro. Die Aktie von Siltronic verzeichnet gegenwärtig einen Abschlag von 2,44 Prozent. Zuletzt notierte das Wertpapier bei 83,80 Euro.

Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 06.11.2019
Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 06.11.2019
Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des TecDAX für das Kalenderjahr unverändert. Seit Beginn des laufenden Jahres steht für das Börsenbarometer ein Preisanstieg von 18,21 Prozent zu Buche. Der TecDAX umfasst die Aktien von 30 an der Börse in Frankfurt gelisteten Unternehmen aus der sogenannten zweiten Reihe. Es handelt sich um Konzerne, die gemessen an der Marktkapitalisierung und am Börsenumsatz auf die deutschen Blue-Chip Aktien des DAX folgen. Dies hat der TecDAX mit dem MDAX gemein, allerdings werden in den TecDAX von der Deutschen Börse nur Technologiewerte aufgenommen, in den MDAX hingegen nur Unternehmen aus klassische Branchen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE