Ad hoc-Mitteilungen

Impulse fehlen – Nasdaq 100 fast unverändert

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild). pixabay.com
Kursverluste und Kursgewinn halten sich beim Nasdaq 100 (Nasdaq 100) aktuell in etwa die Waage. Der Auswahlindex gewinnt zur Stunde lediglich 0,32 Prozent.

Unverändert ist die Stimmung heute im Wertpapierhandel. Das Resultat: Für den Nasdaq 100 steht ein Preisanstieg von nur 0,32 Prozent auf der Kurstafel. Derzeit notiert das Kursbarometer bei 10.701 Punkten.

Die Gewinner des Handelstages

Auffällig im positiven Sinn sind gegenwärtig besonders die Aktien von NetEase, AMD und Seattle Genetics. Das Papier von NetEase (ADR) verzeichnet den größten Kursgewinn. Kursplus gegenüber dem letzten Kurs des Vortags: 6,74 Prozent. Aktuell zahlen Anleger am Aktienmarkt für die Aktie 485,20 US-Dollar. NetEase Inc. Kräftig verteuert hat sich auch das Wertpapier von AMD. Es liegt mit 4,83 Prozent im Plus. Das Papier wird an der Börse zur Stunde mit 56,01 US-Dollar bewertet. Seattle Genetics notiert ebenfalls fester (plus 3,20 Prozent). Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 181,14 US-Dollar.

Das sind die Schlusslichter im Nasdaq 100

Schlecht läuft es derzeit für die Papiere von Walgreens Boots Alliance, Ulta Beauty und Marriott. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Walgreens Boots Alliance. Gegenwärtig wird das Papier von Walgreens Boots Alliance mit 38,72 US-Dollar bewertet. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Minus von 8,45 Prozent. Auch die Aktie von Ulta Beauty verzeichnet Kursverluste. Abschlag gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag: 4,30 Prozent. Der Preis für das Wertpapier von Ulta Beauty liegt aktuell bei 193,34 US-Dollar. Bei einem Verlust von 3,71 Prozent ist auch das Papier von Marriott erwähnenswert, die zur Stunde auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des Nasdaq 100 liegt. Die Aktie notierte zuletzt bei 86,65 US-Dollar.

Jahreschart des Nasdaq 100-Indexes, Stand 09.07.2020
Jahreschart des Nasdaq 100-Indexes, Stand 09.07.2020
Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, ist die Bilanz des Nasdaq 100 positiv. Das Aktienbarometer hat seit Anfang Januar um 22,73 Prozent zugelegt. Seit dem Jahr 1985 gibt es den Technologiewerte-Index Nasdaq 100, der die Entwicklung an der US-amerikanischen Börse Nasdaq in New York widerspiegelt. Er umfasst die 100 nach Marktkapitalisierung größten Aktien der Nasdaq, allerdings keine Finanztitel. Berechnet wird der Nasdaq 100 Index als reiner Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Quelle: ARIVA.DE