Ad hoc-Mitteilungen

Hätte man vor 20 Jahren 10.000 US-Dollar in diese Aktie investiert, wären bis heute über 25.000 US-Dollar Dividende geflossen!

| Aufrufe: 325

Es gibt ja nicht wenige Investoren, die Dividendenaktien für ein langweiliges und nicht sonderlich attraktives Investment halten mögen. Und vielleicht ist es ja wirklich so, dass die einschlägigen Dividendentitel nicht unbedingt als wahre Kursraketen daherkommen. Doch die meisten Einkommensinvestoren legen eventuell nicht unbedingt den größten Wert auf massive Kurssteigerungen. Ihnen kommt es sicherlich vielmehr auf die regelmäßigen Dividendenzahlungen an. Und ich kann an dieser Stelle verraten, dass diese über die Jahre wesentlich höher ausfallen können, als manch einer vermutet. Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist meiner Meinung nach die Aktie von McDonald’s (WKN: 856958). Hätte man hier vor 20 Jahren eine Investition getätigt, wäre man bestimmt erstaunt, wie viel Dividende man bis heute schon erhalten hätte.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.
Kurs:
McDonald's
-0,84%
269,13 $  


Schließen

Ausbruch & Kurs-Explosion

Aktie bombenfest! Erneutes Rekord-Ergebnis lässt Anleger jubeln! Chart mit neuem Kaufsignal!
weiterlesen»