Hebel-Depot: Einer raus, drei rein

Freenet wurde in der vergangenen Woche ausgestoppt. Dafür haben drei neue Produkte ihren Weg ins Hebel-Depot von DER AKTIONÄR gefunden. Einer davon ist Dialog Semiconductor. Warum hier erneut zugeschlagen wurde, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann...

Loading video ...


Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; long und short) auszunutzen und somit zum Erfolg zu kommen. Das Hebel-Depot wird jeweils zu Jahresbeginn neu aufgelegt.