Ad hoc-Mitteilungen

Griechische Bankaktien vor wichtiger Entscheidung im Aufwind

Die griechischen Banktitel laufen seit einigen Tagen sprichwörtlich auf Hochtouren. Die vier größten börsennotierten Kreditinstitute des Pleitestaates – die National Bank of Greece (WKN: A1WZMS), Piraeus Bank (WKN: A1WZ93), Eurobank (WKN: A1W0QE) und Alpha Bank (WKN: 876116) – konnten ihren zuvor stark eingebrochenen Börsenwert teilweise wieder verdoppeln. Was steckt dahinter? Spekulationen um einen möglicherweise niedriger [...]Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen Marktüberblick.
Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.