Ad hoc-Mitteilungen

Grandeza Resources freut sich, die Implementierung der Explorationsprogramme in den Gold- und Kupferliegenschaften bekannt zu geben.

Grandeza Resources Corp. / Schlagwort(e): Sonstiges 
 
Grandeza Resources freut sich, die Implementierung der 
Explorationsprogramme in den Gold- und Kupferliegenschaften bekannt zu 
geben. 
 
31.10.2011 08:00
------------------------------------------------------------------------------
Grandeza Resources freut sich, die Implementierung der Explorationsprogramme in den Gold- und Kupferliegenschaften bekannt zu geben. Lima, Peru, 31. Oktober 2011 - Grandeza Resources Corp. (1ZA.F) freut sich, die Implementierung der Explorationsprogramme in den Gold- und Kupferliegenschaften bekannt zu geben. Diese Programme umfassen ein detailliertes geologisches Kartographieren und die Probenahme an der Oberfläche der bekannten Adern und mineralisierten Zonen, sowohl für die Untertageexploration wie auch für die Produktion. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Lima, Peru, und ist seit dem Januar 2008 tätig. Es umfasst zwei Projekte: das Protobello-Kupferprojekt und das Exgemin-Goldprojekt. Beide Projekte konzentrieren sich auf Exploration, Minenentwicklung und Verarbeitung. Das Unternehmen erwirtschaftet seit 2008 Erträge und ist aufgrund der nachgewiesenen Gold- und Kupferreserven und einer gestiegenen Verarbeitungskapazität zu einer größeren Expansion bereit. Die Verarbeitungskapazität hat in beiden peruanischen Gebieten gefehlt und ermöglicht es dem Unternehmen nun, von lokalen Bergbauarbeitern aufzukaufen und dadurch zu profitieren, da diese sonst große Strecken zurücklegen müssten, um ihre Mineralien verarbeiten zu lassen. Das Exgemin-Goldprojekt von Grandeza befindet sich im nördlichen Peru und verfügt über eine Verarbeitungsanlage für 50 Tonnen pro Tag. Dies ist die einzige Goldverarbeitungsanlage in diesem Gebiet, die Erz von den lokalen Bergbauarbeitern aufkauft. Nach Angaben der Geologen des Unternehmens verfügen die Goldadern des Unternehmens über wesentliche Mineralressourcen, und es steht ein Übermaß an unverarbeitetem Erz von den lokalen Bergbauarbeitern zu einem wettbewerbsfähigen Preis zur Verfügung. Da die Goldverarbeitung von Grandeza ihre Kapazität erweitert, wird dies nicht nur den Ertrag von Grandeza begünstigen, sondern auch für die lokalen Bergbauarbeiter von Nutzen sein, da diese nun geringere Verarbeitungskosten haben und nicht mehr den Transport des Erzes über lange Strecken zahlen müssen. Das Portobello-Kupferprojekt von Grandeza befindet sich im südlichen Peru. Das Unternehmen beabsichtigt, in Chala im südlichen Peru eine Verarbeitungsanlage für Kupferkonzentrat für 300 Tonnen/Tag zu bauen, um das Erz zu verarbeiten, das auf der 2.100-ha-Liegenschaft südöstlich von Chala gefördert wird. Es besteht ein Kupferüberschuss von ca. 500 Tonnen/Tag von den Minen im Gebiet Nazca, der in Zukunft ebenfalls in der Anlage verarbeitet werden könnte. Das Unternehmen hat mehrere Adern mit geschätzten 165.000 Tonnen an Mineralressourcen mit einem Kupfergehalt von 3,2 % pro Tonne, sowie 30.000 Tonnen mit einem Kupfergehalt von 10% pro Tonne entdeckt. Beide Projekte werden sich vergrößern, da die globale Nachfrage steigt und die Preise für Gold und Kupfer weiterhin hoch bleiben. Die niedrigen Erzkosten von Grandeza, die dauerhafte Verfügbarkeit von Erz und die geringen Verarbeitungskosten stellen einen profitablen Betrieb mit umfassenden Expansionskapazitäten sicher. Über Grandeza Resources Corp. Grandeza Resources Corporation, eine kanadische Aktiengesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse, wurde gegründet, um über die vollständig im Eigenbesitz befindlichen Tochtergesellschaften Exgemin und Porto Bello Mining in den südamerikanischen Ländern bereits entwickelte oder produzierenden Bergbauliegenschaften zu bestimmen, und um die Managementerfahrungen und das Fachwissen der südamerikanischen Bergbauindustrie zu nutzen, um mögliche Abbaugebiete zu bestimmen, die sich für eine schnelle Entwicklung, Produktion und letztendlich eine Steigerung des Unternehmenswertes eignen. Das Unternehmen konzentriert sich auf Gelegenheiten an strategisch wichtigen Orten, wo die Höffigkeit durch die Nähe zu bestehenden Lagestätten aufgezeigt werden kann. Im Namen des Vorstands von GRANDEZA RESOURCES CORP. (unterzeichnet) 'Alejandro Diaz' Präsident & CEO Website: www.grandezaresources.com Über zukunftsgerichtete Aussagen: Die Aussagen in dieser Pressemitteilung können 'zukunftsgerichtete Aussagen' enthalten. Wörter wie 'erwarten', 'glauben', 'schätzen', 'voraussehen', 'beabsichtigen' und ähnliche Wörter stellen zukunftsgerichtet Aussagen dar, wenn sie sich auf das Unternehmen oder dessen Management beziehen. Diese Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens, teilweise auf Grundlage von Annahmen der Geschäftsführung. Diese Aussagen stellen keine Garantie für die zukünftige Entwicklung dar und beinhalten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, die schwer vorherzusagen sind. Somit können die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher Faktoren, darunter die vorgenannten Faktoren, wesentlich von den Aussagen oder Prognosen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, abweichen. Zusätzlich können diese Aussagen durch Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die Exploration und die Entwicklung von mineralisiertem Material, Produktnachfrage, Markt- und Kundenakzeptanz, Wettbewerb, Preisbildung und Entwicklungsproblemen, sowie die allgemeine Branche, Marktbedingungen, Wachstumsraten und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen beeinflusst werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen gelten allein an dem Datum, zu dem sie vorgenommen wurden, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen, um so Ereignisse oder Umstände nach diesem Veröffentlichungsdatum widerzuspiegeln. 31.10.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
---------------------------------------------------------------------------

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.